LED Leiste als indirekte Belecuthung

Indirekte LED Beleuchtung für zu Hause oder Ihr Büro.

LED Leiste als indirekte Beleuchtung.
Das Licht hat eine ähnliche Wirkung wie das Essen auf die menschliche Stimmung. Wenn man ein gutes Licht zu Hause oder im Büro hat, ist man produktiver und natürlich auch fühlt sich glücklicher. Es gibt verschieden Art und Weisen Beleuchtungsmöglichkeiten. Die zwei, die heutzutage ein sehr relevantes Thema sind, sind die direkte und indirekte Beleuchtung. In dieser Artikel werden wir die indirekte Beleuchtung näher besprechen.

Wie wähle ich die richtige indirekte LED Beleuchtung für zu Hause?

 

 

Am Abend, wenn man zu Hause sitzt ist natürlich entspanter, wenn man eine indirekte Beleuchtung  einschaltet. Am besten macht man eine gute indirekte Beleuchtung mit LED Leisten / Streifen. Es gibt viele verschiedene Typen von LED Streife, es gibt manche technische Begriffe auf die Sie aufpassen müssen. Die LED Leisten unterscheiden sich auch von der Stromstärke. Am meisten sind die entweder unter 12V oder 24V. Die LED Leisten 24V und 12V sehen absolut identisch aus, unterschiedlich ist das Trafo und die Länge, die Sie verwenden möchten. Für längere Strecken, oder mehrere meter benutz man normalerweise 24V. Eine LED Leiste unter 12V, könnten Sie bis 7m auf ein Mal anschließen. Ab dem siebten Meter fällt die Spannung schon ab und die wird entweder schwächer oder mit Farbunterschied leuchten. Eine LED Leiste unter 24V könnten Sie ganz ruhig eine Länge von 10 Meter auf ein Mal verwenden, ab dem zehnten Meter fällt schon die Spannung ab. Es kommt auch drauf an, was für ein Kabel Sie verwenden. Je dicker das Kabel ist, desto mehr Stromverlust es gibt. Wenn Sie mehrere Meter auf ein Mal verwenden möchten, kaufen Sie lieber eine LED Leiste unter 24V. Wie sieht die Situation, wenn Sie 20m auf ein Mal schließen möchten, aus? Kaufen Sie liebere 20m unter 24V. Am meisten wird eine Rolle mit 5m verkauft, d.h. 4x5m Rollen, viele Firmen wie UniLED bieten solche Verbinder / Connectoren für die LED Leisten an, die Spezialisten von UniLED empfehlen am besten die 4 Rollen zusammen zu loten. Wie wir oben schon erwähnt haben, bis zum zehnten Meter schaffen Sie ohne Sorgen, was machen Sie aber mit dem Rest? Zwischen die 2x10m setzen Sie einen Verstärker und ein dementsprechendes Trafo ein. So könnten Sie die andere 10m einspeisen.
Die Spezialisten von UniLED haben den Lesern noch einen guten Tipp für eine doppelseitige Einspeisung verraten. Sie müssen die 20m LED Leiste einfach doppelseitig einspeisen, d.h. ein Trafo am Anfang, ein Trafo am Ende. In dem Fall sparen Sie knappe 10€ von einem Verstärker. Das Wort sparen ist aber ein sehr wichtiges Thema für die Leute, die sich für LED Beleuchtung entschieden haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *