Licht auf dem Balkon und der Terrasse, indirekte LED-Beleuchtung je nach Jahreszeit

Auf dem Balkon und der Terrasse kann man sich gut erholen. Obwohl sie zwar kleiner sind als der Garten, sind sie trotzdem nicht schlechter. Dekoration, wie indirekte LED-Beleuchtung die zu jeder Jahreszeit passt, sorgt für gute Laune und bietet Zeit der Entspannung. Ein passendes Beleuchtungskonzept wird interessant, wenn man auch noch nach Tagesende das Paradies nutzen möchte. Zusätzlich lässt es nicht den Wohnraumgröße erscheinen.

LED-Lampen, sichere Leuchten mit IP44 sowie indirekte LED-Beleuchtung mit LED-Streifen
terassen-beleuchtung-mit-indirekte led-beleuchtungLeuchten gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Da sie aber für den Einsatz im Freien genutzt werden, sollten es auch die richtigen Lampen sein. Witterungseinflüsse können nicht von einem überdachten Balkon oder der Terrasse ferngehalten werden. Daher sollten Sie Qualitätsleuchten mit hoher Schutzart verwenden.

Der Lampentyp hängt von der Technik der Leuchte ab. LEDs sind perfekt für ein wirtschaftliches Dauerlicht, da sie eine lange Lebensdauer haben. RGB-LED Licht wird ebenfalls von Spezialisten empfohlen.

Den Balkon beleuchten
Auch der kleinste Balkon kann im Sommer zu einem lauschigen Refugium werden.  Mit der richtigen

indirekte LED-Beleuchtung

kann man es richtig gemütlich machen. Kerzen reichen oft nicht aus, da sie allein zu dunkel sind. Wenn Sie das Licht aus der Wohnung verwenden, lockt es Insekten an. Außerdem bietet sich keine gemütliche Stimmung dadurch. Deshalb braucht der Balkon eine eigene LED-Beleuchtung.

Komfortabel ist dimmbares LED Licht
licht-dimmer-indirekte led-beleuchtungLED-Wandleuchten eignen sich gut für den Balkon. Sie bieten eine gute Ergänzung zum Kerzenlicht. Um das Beleuchtungsniveau des natürlichen Lichts anzupassen, bietet sich ein dimmbares Licht an. Zusätzlich kann man dadurch noch Energie sparen. In Pflanzenkübeln und Balkonkästen können Sie mobile LED-Strahler und LED-Leuchten mit Erdspieß anbringen, sodass das üppige grün inszeniert wird. Wenn Sie einen kleineren Balkon haben, dürfte ein Licht,  das ortsveränderlich ist, reichen. Windlichter mit LEDs wirken sehr attraktiv und können im Gegensatz zu Kerzen-LEDs auch farbig leuchten.

Wie installiert man LED-Strahler?
Die Strahler sind nicht weit von der Fensterfläche entfernt, weil ein Balkon nicht viel Tiefe hat. Deshalb kann es zu einer Spiegelung im Fensterglas kommen. Sie müssen beim Ausrichten des Strahlers drauf achten, dass diese Blendung verhindert wird.

Die Terrasse beleuchten
Es gibt viele Außenleuchten, die Sie auf Ihrer Terrasse verwenden können und die sich dekorativ an die Architektur und die Landschaft anpassen.

wandbeleuchtung-als-indirekte led-beleuchtungMit einer Leuchte für Grundhelligkeit sorgen
Für die Grundhelligkeit sorgt ein Dachvorsprung mit einer Anbauleuchte. Wenn Sie dimmbare LED-Lampen verwenden, bekommen Sie die Möglichkeit einer individuellen Beleuchtung. Für die Nachzeichnung der Architektur der Terrasse, eignen sich Sockel-, Poller- oder Mastleuchten an der Einfriedung, oder Einbauleuchten an der Wand an.

Lichtakzente setzen

Für die Akzentsetzung bekommen Sie viele Möglichkeiten: Lichtkugeln leuchten geheimnisvoll und LED-Leuchten, die farbiges und dynamisches Licht besitzen, sorgen für Leben auf der Terrasse in der Nacht. Strahler mit Erdspieß können die Blumen betonen und auch das Gehölz und Blattwerk im Winter. Die LED-Strahler sollten im Beet gut ausgerichtet sein, um Blendungen zu vermeiden. Besonders wenn Sie schiefe Ebenen auf der Terrasse besitzen und das Strahlerlicht dort zu verwenden.led-licht-auf-der-terrasse-indirekte led-beleuchtung

Tipps für die Beleuchtung von Balkon und Terrasse
•    Für eine gelungene Lichtinszenierung sollten Sie über Übergänge von hell nach dunkel nachdenken. Dunkle Zonen bringen die hellen Bereiche erst zur Geltung.
•    Um eine Überstrahlung zu verhindern, sollten Sie ortsfeste und mobile Leuchten verwenden. Somit kommt es auch zu geringer Lichtimmission und einem angenehmen Farb- und Helligkeitskontrast.
•    Die Leuchten müssen in Blickrichtung ausgerichten, um eine Blendung zu vermeiden.
•    Sie sollten nur Leuchten verwenden, die für den Außenbereich einsetzbar sind. Die Schutzart IP 44 steht für einen Schutz vor dem Eindringen fester Fremdkörper, die größer als ein Millimeter sind, und Spritzwasser.
•    Für den nächtlichen Dauerbetrieb eignen sich die sparsamen Kompaktleuchtstofflampen und Energiesparlampen. Außerdem schreckt das Licht ungebetene Gäste ab. Zusätzlich können Sie Bewegungsmelder mit LEDs  kombinieren.

Welche Farbtemperatur bevorzugen Sie?

Deckenleuchten für drinnen und draußen

Wachstumsförderndes Licht für die Zimmerpflanzen mit RGB LED Strip

 

Veröffentlicht von

Patrick Werner

Sales manager at Design Led

Ein Gedanke zu „Licht auf dem Balkon und der Terrasse, indirekte LED-Beleuchtung je nach Jahreszeit“

  1. Just wish to say your article is as astounding. The clearness to your submit is
    just nice and i could suppose you’re a professional on this subject.
    Well together with your permission allow me to
    clutch your RSS feed to stay up to date with forthcoming post.
    Thank you 1,000,000 and please keep up the enjoyable
    work.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *